Baufortschritt der Betriebserweiterung Ratingen

02.09.2020

Die Arbeiten zur Erweiterung der Betriebsstätte Ratingen durch die Errichtung eines zweiten Standorts in unmittelbarer Nähe des derzeitigen Unternehmenssitzes haben im Januar 2020 wie vorgesehen begonnen. Ein milder und noch dazu vergleichsweise trockener Winter haben dazu geführt, dass der beauftragte Generalbauunternehmer alle Arbeiten fristgerecht in Gang setzen konnte.

Die sichtbarsten Fortschritte wurden dabei naturgemäß in den ersten Monaten des Jahres erzielt, als die Baukörper sowohl der Fertigungshalle als auch des zusätzlichen neuen Bürogebäudes errichtet wurden. Hier konnte man den Baufortschritt nahezu täglich feststellen. Besonders erfreulich ist, dass bislang bei keinem der eingesetzten Unternehmen ein Corona-bedingter Ausfall aufgetreten ist.

Aktuell geht diese Rohbauphase ihrem Ende entgegen, und erste Innenausbauaktivitäten haben bereits begonnen. Tatsächlich liegt M&C damit exakt im Rahmen der Bauplanung, und es wird immer sicherer, dass das angestrebte Fertigstellungs- bzw. Übergabedatum Ende 2020 durchaus realistisch gesetzt worden ist.

In den nächsten Wochen werden alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der M&C die Gelegenheit erhalten, den neuen Gebäudekomplex zu besichtigen und die Entstehung der modernen neuen Arbeitsplätze näher in Augenschein zu nehmen.